1 Mart 2017 Çarşamba

Classic Review Lego Technic 8868 mit Schwenkkran

Andy von awabricks.de

Der Lego Technic Truck 8868 erschien 1992 und war damals mit 959 Teilen das absolute Topmodell. Dies erkennt man zum einen an den vielen Funktionen inklusive Motor und Batteriebox (dazu später mehr), aber auch an der Verpackung. Einer für damals riesigen Box die man aufklappen konnte und dann gleich einen Blick auf alle Spezialteile die in diesen Set vorhanden sind gewährte.

Der Karton wird an der Seite geöffnet und im Gegensatz zu heute findet man darin keine Beutel die einfach so darin rumliegen wie heute. Nein, hier liegt alles grob vorsortiert in einem gelben Plastikschub mit verschieden großen Fächern.

Ob die Sortierung genau wie auf dem Foto war kann ich leider nicht sagen, dies habe ich selber noch einmal gemacht nachdem mir ein Arbeitskollege dieses tolle Set überlassen hat. Aber so ungefähr dürfte es wohl ausgesehen haben. Solch einen Karton wünschen sich viele, besonders wir AFOLs, zurück. Ein Traum!

Die Bauanleitung ist wesentlich komplexer als heute, es werden teilweise mehr Bauschritte in einem Abschnitt abgearbeitet als es heute der Fall ist. Mann muss also schon aufpassen das man nichts übersieht.

Das besondere an diesem Truck ist das der Kran komplett mit Pneumatik gesteuert wird. Die dafür benötigte Luft wird durch eine kleine Pumpe erzeugt die von einem Motor angetrieben wird. Die dafür benötigte Batteriebox sitzt hinter dem Fahrerhaus und ist für das gesamte Design unverzichtbar. Ein Typischer LKW als Langhauber in amerikanischen Style.

Apropos Pneumatik: Das ist auch das einzige was beim bauen selbst mir etwas Probleme bereitete. Das verlegen der Schläuche erfolgt recht früh und ist doch schon etwas knifflig. Immerhin müssen 12  davon im Unterboden durch diverse Löcher gesteckt und verbunden werden. Hat man das allerdings geschafft geht es entspannt weiter.

Danach baut man den Kranaufbau sowie das Führerhaus inklusive der kleinen Pumpe mit Motor und Batteriebox.

Der Truck besitzt übrigens einen 6 Zylinder Motor der über eine lange Verbindung mit den hinteren 2 Achsen verbunden ist und sich so beim fahren auch bewegt. Zusätzlich dreht sich noch ein großes Lüfterrad vor dem Motor das mit einem Gummi verbunden und angetrieben wird. Das Gefiel mir als Kind schon wahnsinnig gut und hat mich schon damals irgendwie fasziniert. Vielleicht weil es so realistisch dargestellt wird.

Schaltet man nun die Batteriebox ein dreht sich der Motor und treibt die kleine Pumpe an die dafür sorgt das der Kran sich durch 2 Pneumatikzylinder nach rechts/links drehen kann, der Kranarm 3 Funktionen bietet und sich der Motor in der Front auch noch dreht wenn man den Truck bewegt.

Wahnsinn! Am Ende hat man dann einen recht großen Truck vor sich der extrem viel Spielwert bietet, vor allem wenn man bedenkt das dieser gerade mal aus knapp 1000 Teilen besteht.

Yorumunuzu bırakın